direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Zugang für interne Kunden

Interne Kunden sind alle Mitglieder der TU-Berlin.

 

1) Kontaktaufnahme

1a) Neukunden kontaktieren den Leiter der ZELMI (Dr. Dirk Berger, , 23484) oder das Sekretariat (Fr. Preuß, , 23423). Neukunden erhalten dann den Kontakt zu einem Geräteverantwortlichen.

1b) Bestandskunden kontaktieren direkt den Geräteverantwortlichen.

2) Beauftragung der ZELMI

Mit dem Geräteverantwortlichen wird die Probenpräparation besprochen und ein Termin für die Untersuchung ausgemacht. Vom Geräteverantwortlichen erhalten die Kunden ein Auftragsformular, das unterschrieben bei Beginn der Untersuchung vorliegen muss. Der Kunde gibt auf dem Auiftragsformular auch das Haushalts- oder Drittmittelkonto (Kapitel, Titel und Kostenstelle) an, von dem die Gebühren umgebucht werden sollen.

3) Untersuchung

Sofern nötig und möglich wird die Probenpräparation in der ZELMI durchgeführt. Die Untersuchung wird möglichst im Beisein der Kunden durch den Geräteverantwortlichen durchgeführt. Eingewiesene Kunden arbeiten selbstständig an den Geräten.

4) Abrechnung

Nach erfolgter Untersuchung, Auswertung und Ergebnisdiskussion und Freigabe des Kundens wird durch die Finanzabteilung automatisch eine Umbuchung der angefallenen Gebühren vom Konto, das die Nutzerin auf dem Auftragsformular angegeben hat, vorgenommen.

 

 

Anmerkung:

Interne Kunden erhalten den internen Tarif, sofern die folgenden Bedingungen erfüllt sind:

- Die Abrechnung erfolgt über ein TU-Haushalts- oder Drittmittelkonto.

- Der/die Nutzer/in der Ergebnisse ist Mitglied der TU Berlin.

- Die TU Berlin hat ein sofortiges Veröffentlichungsrecht der Ergebnisse.

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe